LR pixel

Unsere Toolbox für Deine neue Arbeitswelt

Wir vermitteln nur das, was wir selbst nutzen und für gut befunden haben. Die Plan-Do-Check-Act-Logik, auch Demmingcycle genannt, findet sich in einer Vielzahl von Methoden wieder und ist auch die Grundlage unserer Arbeit. Durch iteratives Vorgehen schaffen wir gemeinsam mit Dir keine abstrakten Konzepte, sondern einen validierten Handlungsplan, mit dem Deine Organisation wachsen kann.

Lean Startup

An Empirie angelehnte Vorgehensweise, bei der ein Produkt schnellstmöglich auf den Markt gebracht wird. Aus frühem Kundenfeedback wird auf notwendige Entwicklungen geschlossen. In jeder Produktversion werden zentrale Merkmale des Produkts getestet.

Design Thinking

Ansatz, der darauf abzielt, Lösungen nutzerorientiert zu entwickeln. Multidisziplinäre Teams entwickeln und testen Ideen in den folgenden Schritten: Problemraum verstehen. Nutzer beobachten. Sichtweise definieren. Ideen generieren. Prototyp entwickeln und testen.

Objectives und Key Results(OKR)

Management Methode, die Unternehmensziele mit Zielen einzelner Mitarbeiter*innen verbindet und einen Schwerpunkt für die nächsten 3 Monate setzt. Es ist die dominierende Methode zum Management an Zielen von agilen Teams.

Scrum

Scrum ist ein leichtgewichtiges Vorgehensmodell des Projekt- und des Produktmanagements. Es ritualisiert iteratives und inkrementelles Vorgehen. Die mit weitem Abstand populärste agile Methode betrachtet dabei ganzheitlich Rollen, Rituale und Artefakte und setzt diese in eine Abfolge, den sogenannten Flow.

Value Proposition Design

Beschreibt, welchen Nutzen ein Unternehmen seinen Kunden mit seinem Produkt oder seiner Dienstleistung verspricht. Der Prozess der Gestaltung dieser Value Proposition wird auch als Design bezeichnet. Auch hier wird ein iteratives Vorgehen und ein regelmäßiges Kundenfeedback empfohlen.

Lean Change Cycle

Lean Change Management ist ein Feedback-getriebener Change Management-Ansatz, der Organisationen auf ihrem Weg durch den Wandel leitet. Dabei wird die Lean-Startup- Methode auf Change Management angewandt. Lean Change ändert so den Fokus vom Managen des Wandels auf Managen der Reaktion, die Menschen auf Wandel zeigen.

Der Lean Change Cycle umfasst: Insights – Options – Minimal Viable Change (MVC) mit dem MVC-Sub-Cycle (Prepare – Introduce – Review.)

Business Model Canvas

Die derzeit beliebteste Methode, um Geschäftsideen strukturiert zu analysieren. Durchleuchtet die Schlüsselfaktoren des Geschäftsmodells: Value Proposition, Kundensegemente und Art der Kundenbeziehungen, Aktivitäten, Kanäle, Partner, Ressourcen, Kosten, Erlöse. Häufig eingebettet in Lean Startup.

Kanban

Wachstum ist das natürliche Ziel eines Unternehmens. Gemeinsam mit Dir gestalten wir Innovations-strategien und Innovationsmaßnahmen um dieses Ziel zu sichern. Hierzu hinterfragen wir Deine bestehenden Geschäftsmodelle, prüfen neue Ansätze am Markt oder optimieren mit Dir interne Prozesse.
Unser gemeinsames Ziel sind keine abstrakten Konzepte, sondern ein validierter Handlungsplan zu erarbeiten und umzusetzen.
Nur so kann Wissen und Wandel aktiv im Unternehmen umgesetzt werden.

MVP – Minimum Viable Product

Erste funktionsfähige Iteration eines Produkts, die entwickelt wurde, um mit minimalem Aufwand und Risiko schnelles, handlungsrelevantes Kundenfeedback zu erhalten. Ein MVP ermöglicht dabei, besonders aussagekräftig „am Kunden zu lernen“.

Lean Canvas

Basierend auf dem Business Model Canvas und adaptiert für Lean Startups. Hilft dabei, die eigene Idee in Hauptannahmen einzuteilen. Der Autor und Schöpfer Ash Maurya fokussiert sich dabei auf die Problemdefinition.

Prototyping

Verfahren, in dem erstrebte Ergebnisse mittels aufwandsarmen und günstigen Testversionen ausgetestet werden.

New Work

Sammelbegriff für die Transformation der Arbeitswelt. Darunter fallen innovative Denkweisen und Haltungen, visionäre Formen der Zusammenarbeit sowie neue Wertschöpfungsansätze.

We support Startups

We support Startups

Social Media

Newsletter